531-70

Der JCB 531-70 ist der neueste Teleskoplader für die Bauwirtschaft und wurde entwickelt, um den Herausforderungen aller künftigen Baustellen gerecht zu werden. Kompakte Abmessungen, unübertroffene Wendigkeit, beispiellose Verarbeitungsqualität und ganztägiger Bedienerkomfort sind Standard. Sie können also engste Räume, rutschigste Oberflächen und schwerste Arbeitslasten bewältigen.

Und das ist nur der Anfang. Wie alle JCB Teleskoplader für die Bauwirtschaft wurde der 531-70 speziell auf die Bedürfnisse von Nutzern wie Ihnen zugeschnitten. Was Sie erwartet, sind unübertroffene Produktivität, Effizienz, Sicherheit und Wartungsfreundlichkeit.

  • Neuer Sitzkontaktschalter sperrt die Fahrfunktion, wenn der Fahrer sich nicht auf seinem Platz befindet
  • Völlig neuer EcoMAX-Motor gemäß Stufe IIIB/Tier 4i
  • Neues Telematiksystem und Wegfahrsperre mit Fernverwaltung
  • Hohe Leistungs- und Drehmomentwerte bei niedrigen Drehzahlen
  • Nuevo modo seguro que desactiva el movimiento cuando el operador no está sentado
  • Neues Telematiksystem und Wegfahrsperre mit Fernverwaltung

Specifications

Maximale Tragfähigkeit
3.100 kg
Maximale Motorleistung
55 kW
Enter spec name
Enter spec value

DURABILIDAD SIN RIVAL

Para una máxima resistencia y durabilidad, hemos integrado grandes superposiciones del brazo de más de 1,0 m en todas nuestras máquinas. Las mangueras están colocadas a través del brazo para ofrecer la máxima protección.

 

Los capós en los manipuladores telescópicos para construcción están protegidos del daño por estar montados a un costado en el chasís y encastrados. Tienen luces traseras plegables que pueden mantenerse alejadas y bien protegidas del daño en el lugar de trabajo.

 

El eje de las patas para trabajo pesado ayuda al manipulador telescópico para construcción al estrés generado durante las aplicaciones de manipulación de materiales. Para proteger a nuestros equipos en el largo plazo, sumergimos la cabina en una aleación electroforética antes de pintarla.

 

Hemos adaptado un resistente brazo con forma de u invertida presionándolo con placas de cierre soldadas para una resistencia adicional, hemos reducido el número de uniones y puntos de tensión a lo largo de nuestra nariz de brazo integrada y placa de cierre de una pieza.

 

Los cilindros centralizados de elevación y desplazamiento aseguran que las tensiones de carga estén distribuidas uniformemente.

 

El brazo de manipulador telescópico está montado abajo en el chasís, brindando una estructura extremadamente rígida y una máxima visibilidad por encima de los hombros.

Enter title

Hoch belastbare Achsaufnahmen nehmen beim Teleskoplader JCB 531-70 die immensen Lasten auf, die im Dauerbetrieb bei der Handhabung schwerer Massen auftreten. Zugleich maximiert der einteilige, vollverschweißte Rahmen die Stabilität und minimiert das Gewicht.  

Der robuste Ausleger mit seinem U-Profil wurde mit vollverschweißten Abschlussplatten versehen. Für zusätzliche Stabilität haben wir Überlappungen von bis zu einem Meter am Ausleger verbaut und zudem die Anzahl der Verbindungsstellen und Belastungspunkte unseres integrierten Auslegerkopfs und der einteiligen Abschlussplatte verringert.  

Zum Langzeitschutz vor Korrosion erhalten die Kabinen der JCB Teleskoplader für die Bauwirtschaft vor der Lackierung eine Schmelztauchbeschichtung. Die Gesamtstabilität erhöhen die in Gusskonsolen gelagerten Kipp- und Teleskopzylinder.  

Die Hydraulikschläuche wurden im Ausleger verlegt, um sie optimal zu schützen. Die Motorhaube ist seitlich montiert, damit sie auf der Baustelle nicht beschädigt wird. Und die Rückleuchten werden zum Schutz vor Beschädigungen auf der Baustelle hochgeklappt.  

Der Ausleger ist auf JCB 531-70 Teleskopladern für die Bauwirtschaft tief im Chassis angesetzt, um eine besonders stabile Konstruktion zu schaffen und die Sichtbarkeit beim Schulterblick zu optimieren.  

Zum strengen Testprogramm der neuen Teleskoplader-Produktreihe für die Bauwirtschaft gehörten starke Belastungen des Fahrgestells, des Auslegers und weiterer zentraler Komponenten sowie Tausende Arbeitszyklen des Antriebssystems.  

Optionale Schutzgitter für die Front- und Dachscheibe bieten zusätzlichen Schutz vor herabfallenden Bruchstücken.







Konkurrenzlose Betriebskosten

Mit der innovativen Clean Burn-Technologie von JCB erfüllt der EcoMAX die Anforderungen der Stufe Euro IV (T4F) dank eines dauerversiegelten SRC-Katalysatorsystems und ohne Abgasnachbehandlung etwa durch Dieselpartikelfilter. Vorteilhaft ist u. a. die Tatsache, dass Sie sich nicht um die Kosten für zeitaufwendige DPF-Regenerationen und den Austausch des DPF sorgen müssen.

Ein LED-Bildschirm im Armaturenbrett des Teleskopladers JCB 531-70 liefert nützliche Informationen für den effizienten Einsatz, darunter verbleibender Kraftstoff, seit dem letzten Tanken verbrauchter Kraftstoff, aktueller Kraftstoffverbrauch, DEF-Füllstand und aktuelle Warnungen.  

Die in diesem Teleskoplader verbaute Motorvariante mit 55 kW (74 PS) bleibt bis 2019 ohne Abgasnachbehandlung und DEF. Dies wird durch die einzigartige Fähigkeit zur optimalen Abstimmung aller von JCB hergestellten Komponenten für unschlagbare Leistung und Effizienz möglich.  

Der EcoMAX entfaltet seine hohe Leistung und sein hohes Drehmoment schon bei Drehzahlen von 1.300 U/min und unterstützt damit die kraftstoffsparende Abstimmung von Antrieb und Hydraulik.  

Die hohe Nachfrage nach JCB Teleskopladern sorgt in Verbindung mit der legendären Produktivität und Verarbeitungsqualität für hohe Wiederverkaufswerte. Und diese Wiederverkaufswerte steigen noch, weil der EcoMAX an Kraftstoffe minderer Qualität angepasst und die Teleskoplader für die Bauwirtschaft deshalb auch in andere Regionen verkauft werden können.

Unerreichte Produktivität

Klassenführende JCB Hydraulik sorgt für schnellste Arbeitszyklen und höchste Effizienz beim Heben, Teleskopieren oder Schieben.  

Der Teleskoplader für die Bauwirtschaft JCB 531-70 zeichnet sich durch außergewöhnliche Wendigkeit und hohe Fahrgeschwindigkeit auf Baustellen aus – dank eines kompakten Radstands und großer Lenkeinschlagswinkel.

Mit dem serienmäßigen Allradantrieb profitieren Sie bei weichem und schlammigem Untergrund von viel Traktion und Leistung. Der Zweiradantrieb kann aktiviert werden, um Reifenverschleiß und Kraftstoffverbrauch zu minimieren.  

Der JCB EcoMAX T4F-Motor leistet 55 kW (75 PS) und liefert ein Drehmoment von 400 Nm. Das Drehmoment liegt bereits bei nur 1.300 U/min an und sorgt für optimales Ansprechverhalten, schnelleres Arbeitsspiel und höhere Zugkraft.  

Das optionale Smoothride System (SRS) von

JCB sorgt sowohl auf der Straße als auch in unebenem Gelände für verbesserten Ladungsrückhalt und erhöhten Bedienerkomfort (und somit für höhere Produktivität). Das SRS-System kann bei beliebiger Auslegerstellung manuell zugeschaltet werden.  

Die Multifunktions-Einhebelbedienung (Servo) ermöglicht die schnelle und präzise Platzierung von Lasten Die Fahrtrichtung des Teleskopladers 531-70 kann ebenfalls ganz einfach durch Umlegen eines Schalters geändert werden.  

Die EcoMAX-Motoren mit 81 kW (109 PS) bzw. 93 kW (125 PS) sind mit einem außentemperaturgeregelten Lüfter ausgestattet, der den Kraftstoffverbrauch und den Geräuschpegel senkt.

Darüber hinaus kann der optionale Umkehrlüfter Staub und Schmutz aus dem Kühlsystem des Teleskopladers entfernen, um die Leistung der Kühleinheit aufrechtzuerhalten.

Unübertroffen und benutzerfreundlich

Die beleuchteten Schalter eines JCB Teleskopladers 531-70 sind auch bei Dunkelheit klar zu erkennen. Und die neuen Instrumente bilden mit dem hochauflösenden TFT-Bildschirm ein intuitives Layout im Stil von Automobilen. Mit der optionalen neigbaren und höhenverstellbaren Lenksäule kann jederzeit die für den Fahrer perfekte Einstellung erreicht werden.  

Das 7-stufige Heizgebläse sorgt an Bord dieses Teleskopladers für ein ausgesprochen angenehmes und produktives Arbeitsklima.  

Die Sicht ist aufgrund der Direktverglasung, eines großen Dachfensters und serienmäßiger Colorverglasung ausgezeichnet.  

Die Dach-Schutzstreben sind für optimale Sicht beim Absetzen von Ladungen auf großer Höhe strategisch platziert. Wählen Sie Kabinen-, Front- und Rückleuchten für optimale Sicht.  

Unsere aktuelle Teleskoplader-Modellreihe mit dem 531-70 ist mit neuen Einhebelsteuerungen ausgestattet. Diese Innovation reduziert die Ermüdung des Fahrers um 8 % – für mehr Konzentration und Sicherheit auf der Baustelle.