411 WASTEMASTER

Wir wissen, dass Radlader auf Baustellen eine zentrale Rolle spielen. Deshalb baut der JCB 411 Wastemaster auf Qualität und Zuverlässigkeit auf.

Er ist mit seinem beeindruckenden Leistungsverhalten hochgradig produktiv und benötigt dazu noch nicht einmal einen umständlichen Dieselpartikelfilter. Der wohl größte Fortschritt bei diesem Radlader ist die neue CommandPlus-Kabine mit 1er-Noten in Komfort, Sicht, Ergonomie und Geräuscharmut. Es erwarten Sie also hervorragende Wartungsfreundlichkeit und auch Sicherheit. 

Features

  • Enter a value

Specifications

Maximale Motorleistung
81 kW
Betriebsgewicht
8.722 kg
Inhalt Standardschaufel
1,4 m³

COMMAND PLUS

Der ROPS-Aufbau des Radladers JCB 411 Wastemaster wurde neu konzipiert. Die A-Säulen sind lediglich so breit wie die hinteren Säulen und ermöglichen einen großzügigen Innenraum und eine Frontscheibe mit Panoramablick. Schalter und Zusatzsteuerungen befinden sich jetzt an der rechten A-Säule.

Für das Navigieren in den Bedienmenüs stehen zwei vollfarbige LCD-Bildschirme zur Verfügung, von denen einer zusätzlich als Monitor für die optionale Heckkamera dienen kann. Die klar strukturierte Menüsteuerung des JCB ist mittels eines optionalen Drehreglers intuitiv zu bedienen.

Der neue JCB Radlader 411 ist serienmäßig mit beheizbaren Außenspiegeln ausgestattet, die sich von der Kabine aus elektrisch einstellen lassen. Panoramaspiegel erweitern das Sichtfeld zusätzlich.

Das neue Belüftungssystem kommt mit neun Antibeschlag- und sechs Komfortdüsen für jederzeit gute Sicht und den Komfort des Fahrers auf. Zudem wurde der Geräuschpegel des Systems gesenkt.

Alle Steuerelemente sind sitzmontiert und verfahren sogar mit der Sitzaufhängung. Wählen Sie das für Ihre Fahrer am besten geeignete Steuersystem: entweder die Einhebel-Joystick- oder die Mehrhebel-Konfiguration – alle mit Elektrohydraulik für höchste Präzision.

Das Ergebnis intensiver Forschungen zur Bedienerergonomie hat einen Namen – „Command Driving Position“. Das komplette Layout ist absolut optimiert für Fahrer unterschiedlichster Körpergröße und Statur.

EFFIZIENZ

Der Motor benötigt keinen Dieselpartikelfilter und deshalb auch keine zusätzlichen Kraftstoffleitungen. Auch die möglicherweise gefährliche Erhitzung beim Regenerationsprozess ist kein Thema. Der ansonsten für die Regeneration verwendete Kraftstoff kommt statt dessen produktiver Arbeit zugute.

Die hohe Rückstellkraft der Bremsen senkt kraftstoffsparend den Reibungswiderstand beim Fahren und Laden. Die Viskokupplung des Motorkühlerlüfters passt die Motordrehzahl des Radladers automatisch an die Umgebungslufttemperatur an und spart so mit optimierter Kühlung Kraftstoff und senkt den Geräuschpegel.
Unser Vierganggetriebe hat für jede Ihrer Arbeiten den richtigen Gang. Und außerdem kann der Bediener per Knopfdruck zwischen automatischer und manueller Schaltung wechseln.

PRODUKTIVITÄT UND LEISTUNG

Die Doppelzahnradpumpe des JCB 411 Wastemaster befördert 123 l/min und sorgt somit für schnelles Arbeitsspiel und beste Multifunktionalität. Ein Turbolader mit variabler Geometrie sorgt für mehr Leistung bei niedriger Drehzahl und erhöht somit Arbeitsspiel wie Schubkraft.

Dieser Lader ist mit einem JCB EcoMAX-Motor mit 4,4 Litern Hubraum ausgestattet. Seine Leistung von 80 kW (108 PS) und sein Drehmoment von 516 Nm liefert er für optimales Ansprechverhalten schon bei niedrigen Drehzahlen.

Zeit und Geld für Diesel-Partikelfilter auszugeben, gehört der Vergangenheit an. Der EcoMAX erfüllt die Norm Euro IV bereits mit seiner Abgasrückführung und seinem SCR-Katalysator. Diese Konfiguration kommt auch dem Verbrauch zugute, sodass Sie mehr Arbeit mit weniger Kraftstoff verrichten können.

Zur Auswahl stehen verschiedene Achsvarianten, mit denen sich die Performance auf das jeweilige Aufgabenspektrum abstimmen lässt.

  • Offene Differenziale eignen sich perfekt für feste Untergründe.
  • Selbstsperrdifferenziale erhöhen die Zugkraft und sind bestens für weichen und schlammigen Untergrund geeignet.

Der serienmäßige für hohes Drehmoment ausgelegte Hubarm ermöglicht Ihnen Parallelhub mit zahlreichen Anbaugeräten und bietet Ihnen bei jeder Hubhöhe ausgezeichnete Sicht.

Die Kupplungsdruckabschaltung ermöglicht die effiziente und produktive Bedienung des Laders. Dieses Ausstattungsmerkmal steuert den Vortrieb über das Getriebe, sodass die maximale Leistung an die Laderhydraulik des Wastemaster geleitet wird und Bremsenverschleiß und Kraftstoffverbrauch gesenkt werden.

QUALITÄT, ZUVERLÄSSIGKEIT UND LANGLEBIGKEIT

Das Knickgelenk des Radladers JCB 411 Wastemaster ist als robustes Kastenprofil ausgeführt und verfügt über einen hochbelastbaren Zentralbolzen, eine überdimensionierte Buchse sowie zweireihige Kegelrollenlager an den unteren Gelenken. und nimmt mit Leichtigkeit vertikale und horizontale Lasten auf.

Finite-Elemente-Analyse sowie umfassende Dauerbelastungs- und Prüfstandtests gewährleisten höchste strukturelle Festigkeit und Belastbarkeit. Kältekammertests garantieren Kaltstarts bei bis zu -20 °C.
Präzisionsbearbeitung gewährleistet die perfekte Passung zwischen Bolzen und Buchsen – zugunsten von Toleranzen dort, wo sie gebraucht werden. Unsere modernen Fertigungsprozesse zeichnen sich durch robotergesteuerte Metallbearbeitung, Präzisionslackierungen sowie innovative Montagetechniken aus. Das entsprechende Ergebnis ist Produktqualität auf höchstem Niveau.

Ein robustes Gegengewicht aus Guss schützt das Heck Ihres JCB 411 Wastemaster – einschließlich Rückleuchten und Kühleinheit – vor Beschädigung. Die Schläuche sind sauber und gut befestigt durch das Knickgelenk geführt, vor Einklemmen sicher geschützt.

Die Lenkzylinder sind weit oben angebracht und damit gut gegen Stöße und Beschädigungen geschützt. Einen Extraschutz bieten die stoßfesten Kotflügelkanten und -leisten.
Dieser Radlader besitzt für besten Leckschutz integrierte Flüssigkeitstanks aus Stahl: Eine weit bessere Lösung als die Kunststofftanks der Konkurrenz.

SICHERHEIT

Beim neuen Radlader JCB 411 Wastemaster sind die Rückspiegel für bessere Sicht vor der A-Säule angebracht. Innenspiegel, beheizte Außenspiegel und Zusatzspiegel auf der Motorhaube sorgen in ihrer Kombination für eine hervorragende Rundumsicht aus Ihrem Radlader.

Die Trittstufen an diesem Radlader sind vorgeneigt und abstandsgleich, sodass der Bediener in Verbindung mit entsprechend positionierten Haltegriffen jederzeit an drei Punkten sicheren Halt findet. Rutschfeste Laufstege und zusätzlich erhältliche Haltegriffe erlauben das sichere Bewegen auf der Maschine.

Der breit deckende Spritzschutz schützt unabhängig von der gewählten Bereifung vor Verschmutzung. Dies erhöht die Sicherheit und verringert die Verschmutzung Ihres Radladers.

Die hermetisch konstruierte Kabine des JCB 411 Wastemaster lässt keine Schmutzpartikel eindringen und schützt den Bediener vor Verletzungen durch herunterfallendes Material. Die Kabine ist gedämmt gelagert, entspricht den Vorgaben von ROPS/FOPS und ist mit Überdruck vor Staub geschützt. Zudem haben Sie die Wahl zwischen Frischluft- oder Aktivkohlefiltern.

Die optionale Heckkamera bietet dem Fahrer auf dem Farbmonitor dieses Radladers ungehinderten Blick nach hinten. Für hervorragende Sicht bei Dunkelheit sorgen die optional erhältlichen LED-Leuchten.

Mit den optionalen rot-weißen Signalstreifen am Gegengewicht kann die Maschine von anderen Verkehrsteilnehmern besser gesehen werden. 

Wastemaster-Paket

Scheinwerferschutz vorn und hinten

Unterbodenschutz

Vollflächiges Windschutzscheibengitter

Aktivkohlefilter

Kühleinheit mit breitem Kern

Verstellbarer hydraulischer Umkehrlüfter

Wastemaster-Schriftzug

411 Wheel Loader (Web Banner 16:9)