8025 ZTS

Der JCB 8025 ZTS Minibagger bietet die Sicherheitsvorteile der Nullheckmodelle und nahezu alle Vorzüge eines konventionellen Designs.

Mit einem Betriebsgewicht von 2.806/2.833 kg lässt sich der 8025 ZTS/8025 ZTSLC extrem kostengünstig mit allgemein vorhandenen Transportmitteln von einer Baustelle zur nächsten schaffen. Ein leistungsstarker 3-Zylinder-Motor von Perkins mit 20,9 kW und 1,5 Liter Hubraum kombiniert mit einem stabilen Unterwagen sorgt für beste Arbeitsleistung bei erhöhter Sicherheit im gesamten Arbeitsbereich. Unterwagen und Planierschild dieses JCB-Minibaggers sind so konstruiert, dass sich keine Ablagerungen unter oder vor der Maschine ansammeln und dadurch das Arbeitstempo verlangsamen.

Ein Zweigang-Fahrmotor bietet eine Geschwindigkeit von 4,3 km/h sowie hervorragende Zugkraft und Traktion. Darüber hinaus ist der Kompaktbagger 8025 serienmäßig mit einfach wirkenden Zusatzleitungen ausgestattet. Zusätzliche Spanngurt-Befestigungsösen vereinfachen das Sichern der Maschine auf einem Hänger, und Gummiketten sind im Standardlieferumfang enthalten.

  • Einfach wirkende Zusatzhydraulik und Verrohrung serienmäßig
  • Optimiertes Heckdesign für minimales Gegengewicht
  • Hervorragende Stabilität
  • Optimale Wartungsfreundlichkeit und lange Wartungsintervalle
  • Bester Komfort dieser Klasse

Specifications

Betriebsgewicht
2.806kg
Betriebsgewicht
2.833kg
Max. Überladehöhe 
3,158m

HALTBARKEIT UND WARTUNGSFREUNDLICHKEIT

Als direkte Reaktion auf die Wünsche unserer Kunden wartet der neue JCB-Minibagger 8020 CTS mit einem unvergleichlichen Wartungszugang und langen Wartungsintervallen von 500 Stunden auf.

Durch die Einbaulage des Motors konnten sämtliche Prüfpunkte für Routinekontrollen in einer zentrale Wartungsleiste zusammengefasst werden. JCB ist der erste Hersteller von kompakten Baggern, der Maschinen dieser Klasse mit einer kippbaren Kabine auf den Markt gebracht hat. Die Kabine des JCB Minibaggers lässt sich dank Gasdruckfedern nach vorne kippen,
und dass in weniger als fünf Minuten. Drehmotor, Ventilblock, Motor, Hydraulikschläuche und Hydraulikpumpe sind auf diese Weise bequem zugänglich.

KOMFORT

Die Kabinen von Nullheck-Minibaggern sind in der Regel sehr beengte Arbeitsplätze. Hier ist die JCB-Reihe einzigartig, denn sie bietet einen geräumigen und komfortablen Arbeitsplatz.

Die breite Tür gewährt einen bequemen Einstieg in die Kabine und lässt sich innerhalb des Hecküberstands nach hinten klappen und arretieren, sodass Sie auch bei geöffneter Tür arbeiten können. Um den Einstieg in diesen JCB-Minibagger noch bequemer zu gestalten, haben wir die linke Bedienkonsole nach oben schwenkbar ausgeführt und das linke Fußpedal entfernt.

Für maximalen Komfort sorgen der individuell verstellbare Sitz und eine leistungsfähige Heizung. Die obere Hälfte der Frontscheibe lässt sich gasfedergestützt ohne Kraftaufwand nach oben aufschieben, während die untere Scheibe ebenfalls abnehmbar ist. Außerdem ist der gesamte Kabinenaufbau vom Schwenkrahmen entkoppelt, sodass die Vibrationen auf ein Minimum beschränkt bleiben.

Der komfortable, kompakte JCB Minibagger 8025 ZTS gehört immer zur ersten Wahl.

PRODUKTIVITÄT UND BEDIENUNG

Bei der Konstruktion des JCB Minibaggerprogramms stand Komfort und Ergonomie im Vordergrund.

Beim 8025 ZTS erlaubt ein Umschalter am Joystick den Wechsel der rechten Pedalfunktion zwischen Zusatzkreis und Auslegerversatz. Im Auslegermodus können Sie das Schwenken des Oberwagens und den Ausleger gleichzeitig betätigen, um diesen JCB Minibaggerlader sofort die gewünschte Position zu bringen. Außerdem ist dieses Pedal hydraulisch vorgesteuert und erlaubt so eine präzise Steuerung ohne Kraftaufwand.

Ganz gleich, ob Sie sich bei Ihrem kompakten 8025 ZTS Bagger für die Kabinen- oder Schutzdach-Ausführung entscheiden, Sie profitieren immer von einer hervorragenden Sicht. Zur linken Seite können Sie die gesamte Kette überblicken. Nach rechts und nach hinten bietet die gewölbte Form der Abdeckung eine nochmals verbesserte Sicht. Darüber hinaus wurden die Schläuche oben auf den Auslegern angebracht, um die Übersicht noch weiter zu optimieren.