Landwirtschaft

JCB produziert Landmaschinen seit 1945, als Joseph Cyril Bamford seinen ersten Ackerwagen baute. Uns war stets bewusst, dass landwirtschaftliche Maschinen nur durch allergrößte Leistungsfähigkeit und Effizienz überzeugen können.

Daher haben wir stets auf die Entwicklung spezialisierter Landmaschinen gesetzt: Landwirtschaftliche Loadalls haben wir 1977 auf den Markt gebracht, landwirtschaftliche Radlader 1983 und Fastrac-Traktoren 1991.

Wir haben auch stets darauf gesetzt, unsere landwirtschaftlichen Maschinen durch Innovation und Technik so effizient wie möglich zu machen. 2006 haben wir die TorqueLock-Wandlerüberbrückung zur Senkung des Kraftstoffverbrauchs und zur Steigerung der Höchstgeschwindigkeit eingeführt. 2010 haben wir unsere adaptive Lastmomentbegrenzung (Adaptive Load Control) zur Verbesserung der Sicherheit und Stabilität unserer Teleskopmaschinen patentieren lassen. Erst kürzlich haben wir das Telematiksystem LiveLink vorgestellt.

Und damit hört unser Engagement im Bereich der Landmaschinen noch lange nicht auf: Wir arbeiten weiter an der Entwicklung neuer Lösungen sowie an der Verbesserung und Erweiterung unseres Angebots, um den zukünftigen Bedürfnissen und Erwartungen unserer Kunden gerecht zu werden.

Select Product Range