Bauwirtschaft

Im Jahr 1945 begann Joseph Cyril Bamford (Mr. JCB), sein ingenieurtechnisches Talent zur Erfindung neuer Baumaschinen zu nutzen. Von Anfang an waren unsere Maschinen glänzende Beispiele innovativen Denkens. Unsere Verpflichtung zu stetiger Innovation drückt sich auch in unseren ungebrochen intensiven Reinvestitionen in Forschung und Entwicklung, Produktionsprozesse und Kundenbetreuung aus.

Dieser in der Baumaschinenbranche einzigartige Ansatz erklärt vielleicht auch unsere kontinuierliche Ausbreitung auf dem Weltmarkt. Obwohl wir immer noch ein stolzes Familienunternehmen mit Sitz im englischen Staffordshire sind, werden unsere Maschinen auf sechs Kontinenten eingesetzt und an 22 Standorten in Großbritannien, Brasilien, China, Nordamerika und Indien gefertigt.

Mit Investitionen in Höhe von 63 Mio. Pfund in ein neues Werk in Brasilien, 40 Mio. Pfund in die Entwicklung von 17 neuen Kompaktladern in den USA und 80 Mio. Pfund in unseren Ecomax T4-Motor arbeiten wir kontinuierlich an der Verfeinerung unserer Produktpalette von über 300 Maschinen.

Da überrascht es nicht, dass wir weltweit Marktführer für Baumaschinen wie Baggerladder und Teleskoplader sind.

Select Product Range