JS370

Der JCB JS370 gehört zum oberen Segment unserer JCB Kettenbagger-Reihe. Er wiegt ca. 36 Tonnen und ist außergewöhnlich robust, produktiv, effizient, komfortabel, sicher und wartungsfreundlich.

Das äußerst stabile Laufwerk des JCB JS370 als vollverschweißte X-Rahmen-Konstruktion mit induktionsgehärteten Dreisteg-Bodenplatten sowie verstärkte Laufwerk- und
Fahrmotorabdeckungen stehen für hohe Langlebigkeit. Zusätzlich statten wir den Löffelstiel an der Innenseite mit Verschleißleisten für hohe Beanspruchungen aus. Ein vollverschweißter Drehrahmen mit Kastenprofilen erhöht die Stabilität und verteilt die mechanischen Belastungen optimal, sodass der JS370 dem fordernden Betrieb unter anspruchsvollen Bedingungen standhalten kann.

Präzise, intuitive Bedienelemente erhöhen Komfort und Produktivität. Über den PowerboostSchalter am Joystick beispielsweise, kann beim JS370 die Hydraulikleistung bei Bedarf erhöht werden. Außerdem ermöglicht die Funktion Advanced Tool Select des Smart Control-Systems das schnelle Programmieren von Hydraulik-Zusatzkreisen über das Farbdisplay und somit die präzise Anpassung der Öl-Durchflussrate und Drücke an das jeweilige Anbaugerät. Für den zügigen und einfachen Anbaugerätewechsel können bis zu 10 Werkzeugeinstellungen gespeichert werden.

Ein geräumiges Kabinendesign mit optimaler Rundumsicht, Ausstattungsmerkmale wie Klimaautomatik, Radio mit USB, Sitzheizung- und Belüftung, Rückfahr- und Seitenkamera sowie ein innovatives Hydrauliksystem, machen den JS370 zu einem komfortablen und starken Kettenbagger für Ihre Einsätze.

  • 27.350 kg Ausbrechkraft am Löffel, mit Stufe 3/Tier 4 konformer Isuzu-Motor
  • Robuste Oberwagenkonstruktion und Türen
  • Erstklassiger Wartungszugang
  • Geräumiges, komfortables Kabinendesign mit optimaler Rundumsicht

TECHNISCHE DATEN

Betriebsgewicht
36.100kg - 37.200kg
Max. Motorleistung
210 kW (281 PS)

BEDIENERKOMFORT UND -SICHERHEIT

Der JCB-Raupenbagger JS370 ist auf Komfort, Sicherheit, Ergonomie, Einfachheit und intuitive Bedienbarkeit ausgelegt. Das kommt den Fahrern dieser Bagger zugute, Ihnen allerdings noch mehr – denn hohe Bedienerfreundlichkeit führt zu hoher Produktivität.

Intuitive Bedienelemente, wie die leichtgängigen, multifunktionalen Joysticks mit integrierten Schiebereglern, erhöhen Komfort und Produktivität durch ein feinfühliges und präzises
Ansteuern der Ausrüstung sowie Ihrer individuellen Anbaugeräte.

Die Endlagendämpfung an Ausleger und Löffelstiel senkt außerdem die Stoßbelastung, schützt die Maschine und erhöht den Bedienkomfort. Die Kabinenlagerung des JCB JS370 basiert zudem auf 6 weichen Gummilagern, um die Geräusch- und Vibrationsentwicklung auf ein Minimum zu reduzieren. Die druckbeaufschlagte Kabine hält, in Kombination mit einem Kabinenfrischluftfilter, Schmutz, Staub sowie Gerüche draußen.

Die außergewöhnliche Rundumsicht dieses 36-Tonnen-Baggers wird durch eine Frontscheibe mit 70/30-Aufteilung, die klare Sicht auf die vordere rechte Kette bietet, und ein großes Dachfenster aus Sicherheitsverbundglas gewährleistet.

Damit der Fahrer stets alles unter Kontrolle behält, verfügen der JS370 u.a. über ein ausbalanciertes Schwenkwerk und eine elektronische/hydraulische Schwenkbremse.

PRODUKTIVITÄT UND EFFIZIENZ

Es kommt mehr denn je darauf an, Zeit und Geld zu sparen – deshalb ist auch der JCBRaupenbagger JS370 auf die optimale Nutzung dieser beiden Ressourcen ausgelegt.

Der MTU-6-Zylinder-210-kW-Motor ist mit einem mehrstufigen Kraftstoff-Filtersystem ausgestattet sorgt über die SMART Control Elektroniksteuerung auch bei niedrigen Drehzahlen für optimale Leistung. Um Kraftstoff zu sparen, reduziert die Leerlaufschaltung von JCB automatisch die Motordrehzahl, wenn die Hydraulik nicht im Einsatz ist.

Mit beeindruckender Ausbrechkraft am Löffel von 253 kN (mit Powerboost) und kurzen Ladespielen realisiert der JS370 in allen Einsatzbereichen maximale Produktivität. Die ab Werk verfügbaren Schnellwechseler-Vorrichtungen ermöglicht einen schnellen und einfachen Wechsel von Anbaugeräten, auch in Kombination mit vollhydraulischen Systemen.

Dank der intuitiven Multifunktions-Bedienung ist ein gleichzeitiges Fahren und Baggern besonders feinfühlig und schnell möglich. Vier Arbeitsmodi erlauben dem Fahrer des JS370 die Anpassung der Leistungsabgabe an den jeweiligen Einsatzzweck. Mit den Betriebsarten Auto, Economy, Präzision und Hub stehen Ihnen vollkommen verschiedene, optimierte Einstellungen zur Verfügung.

STABILITÄT

Achten Sie bei der Auswahl einer Maschine darauf, dass die Leistung ihren Anforderungen entspricht und für jede anstehende Aufgabe geeignet ist. Leistung und Zuverlässigkeit gehören beim JCB JS370 selbstverständlich zur Standardausstattung.

Durch den Einsatz von Finite-Element-Analysen mit umfassenden Prüfstand- und Belastungstests stellen wir sicher, dass unsere Bagger auch für härteste Einsätze bereit sind. Die
verstärkten Ausleger und Löffelstiele des JCB JS370 verfügen über einteilige umlaufende Profile und eingebaute Verstärkungsplatten für hohe Langlebigkeit.

Das äußerst stabile Laufwerk des 36-Tonnen-Bagger JS370 besteht aus einer vollverschweißten X-Rahmen-Konstruktion für hohe Langlebigkeit in den anspruchsvollsten Anwendungen. Der versteifte Oberwagen sorgt für maximale Haltbarkeit und Stabilität.

Der Drehkranz des Kettenbaggers JS370 wird an Oberwagen und Laufwerk festgeschweißt und versteifte, robuste Türen verleihen zusätzlich Stabilität.

Die Stufen und Plattformen des JCB JS370 sind mit rutschfesten, robusten Stahlplatten ausgestattet, die selbst bei Nässe oder Eis für optimalen Halt sorgen. Versenkte Schrauben in den Bodenplatten minimieren die Stolpergefahr.

Der JS370 ist außerdem mit verschiedenen Bodenplatten verfügbar. Passende Ketten sind in verschiedenen Breiten erhältlich (Standard 600 mm) und statten Ihren Bagger für alle Untergründe und jede Aufgabe perfekt aus.

WARTUNGSFREUNDLICHKEIT

Der JCB-Raupenbagger des Modells JS370 ist auf geringe und einfache Wartung ausgelegt. Ein weiterer Grund dafür, warum die Maschine so effizient und extrem produktiv ist.

Die Abdeckungen lassen sich dank gasfederbetätigter Zylinder leicht öffnen und die Wartungsbereiche sind groß und gut zugänglich.

Durch die Verwendung graphitbeschichteter Bronze-Buchsen konnten wir die Schmierintervalle der Ausleger und Löffelstiele für den JS370 auf bis zu 1000 Stunden bei Nutzung in normalen Einsatzbereichen verlängern.

Zusammen mit der Ölstandzeit von 5.000 Stunden ergibt sich eine maximale Verfügbarkeit des JS370. Zudem sind die Schmierpunkte bei den Baggern zentral angeordnet und bieten sicheren und einfachen Zugriff auf die höher liegenden Schmierpunkte.

Ähnliche Zugänglichkeit in Arbeitshöhe gilt bei sämtlichen Filtern (Motoröl, Hydrauliköl und Kraftstoff).

Mit unserem Scavenger-Luftreinigungssystem im JS370 entfällt ein auszutauschender Vorfilterbehälter. Dieses System entfernt schwerere Partikel über den Unterdruck im Ansaugbereich des Lüfters.

Die nebeneinander montierten Motor-, Ladeluft- und Hydrauliköl-Kühler des Raupenbaggers JS370 können einzeln gewartet und problemlos gereinigt werden.