210

Der neue Kompaktlader JCB 210 der kleinen Plattform erweitert unser Produktangebot. Er ist mit Radialhub ausgestattet und besitzt eine Nenntraglast von 959 kg. Dieser kleine Radlader besitzt die Leistung eines größeren Modells. Mit erhöhten Hydraulikdurchsatz ist diese Maschine ideal für die verschiedensten Arbeiten mit Anbaugeräten geeignet, die einen entsprechenden Leistungsbedarf haben.

  • Kippbare Kabine für leichtere Wartung und weniger Ausfallzeit
  • Einzigartiger Hubarm Powerboom™ mit Konusbolzen für maximale Stabilität
  • Seiteneinstieg für maximale Sicherheit
  • Im Vergleich zu Konkurenzmodellen 60 % bessere Sicht und bis zu 46 % größere Kabine
  • Eine kleine Maschine mit mehr Leistung und höherem Hydraulikdurchsatz
  • Effizienter JCB Diesel by Kohler KDI T4F mit 55 kW Leistung, der keine Abgasnachbehandlung erfordert.
  • Durch angeschraubte Gegengewichte äußerst vielseitige Maschine

Specifications

Hubweg
Radial
Netto-Motorleistung
55 kW
Nenntragfähigkeit
959 kg

DER WELTWEIT SICHERSTE

Mit weit öffnender Seitentür für sicheres Ein- und Aussteigen. Der Bediener muss sich nicht mehr über große Anbaugeräte oder unter nicht abgestützte Ausleger begeben.

Dank des Hubarms JCB Powerboom™ ist das Sichtfeld um 60 % größer als das von Maschinen mit zwei Hubarmen.

Ohne das Torsionrohr herkömmlicher Maschinen am Heck wurde auch die Sicht nach hinten deutlich verbessert.

Die weit öffnende Seitentür ermöglicht einfaches und sicheres Ein- und Aussteigen und schaltet die mit einem Fronteinstieg verbundenen Gefahren aus.

Die hervorragende Sicht auf die Schneidkante der Schaufel und den Schnellwechsler vereinfacht Aufgaben wie das Beladen von LKWs oder das Wechseln von Anbaugeräten deutlich.

KOMFORT UND BEDIENUNG

Der einfache Einstieg durch die Seitentür, die größten Kabinen auf dem Markt, die elektrische Steuerelemente und verstellbaren Bedienelemente des Joysticks machen die JCB Kompaktlader unvergleichlich komfortabel – und somit produktiver.

Die Kabinen der kleinen Plattform von JCB sind bis zu 46 % größer als die vergleichbarer Konkurrenzmaschinen.

Mit der Steuerungssoftware myCHOICE von JCB kann der Bediener das Ansprechverhalten des Joysticks an seinen persönlichen Arbeitsstil anpassen.

Der Bediener kann sein bevorzugtes Schaltmuster – ISO oder H – wählen. Das Schaltmuster ISO (Einhebel-Joystickschaltung) ist Lieferstandard, doch das Schaltmuster H kann optional hinzugefügt werden.

Das Radio besitzt einen mit Mobiltelefonen und anderen Geräten kompatiblen AUX-Eingang.

KRAFT UND LEISTUNG

Mit viel Leistung und vielseitigen Funktionen setzen die JCB Kompaktlader neue Maßstäbe für Effizienz und Produktivität.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Motorkühlsystemen für Kompaktlader saugt das System von JCB die Kühlungsluft von oben an und gibt die erwärmte Luft, entfernt vom Bediener, über die Seiten und das Heck ab.

Die Schnellkupplungen der JCB Maschinen entsprechen dem Branchenstandard. Es lassen sich also zusätzlich zu den Anbaugeräten von JCB auch Geräte anderer Hersteller ankuppeln.

Der serienmäßige Hydraulikkreis der kleineren Plattform von JCB Maschinen befördert 70 l/min. Die Hydraulikoption mit einem auf 115 l/min erhöhten Durchsatz ermöglicht auch das Verwenden von Anbaugeräten mit entsprechendem Leistungsbedarf.

Der optionale Parallelhub erleichtert das Positionieren von Gabellasten oder von Anbaugeräten bei allen Modellen von JCB.

Mit der optionalen hydraulische Schwingungsdämpfung (SRS) von JCB lassen sich Ausleger und Last unabhängig vom Fahrgestell bewegen. Damit wird der Ladungsrückhalt verbessert, der Fahrkomfort erhöht und somit letztendlich die Ladezykluszeit verkürzt.

ROBUST UND LANGLEBIG

Das Design von JCB steht zu Recht im Ruf, solide zu sein. Auch die Kompaktlader von JC sind so robust gebaut, dass sie überall jede Herausforderung meistern.

Das vollverschweißte Fahrgestell ist bei reduziertem Gewicht ausgesprochen steif und stabil. Das stabile Fahrwerk mit Stahlgussrollen und dreifacher Flanschverbindung sorgt selbst in schwierigem Gelände für unverändert gutes Leistungsverhalten.

Der einzigartige einarmige JCB Powerboom™ ist mit kegelförmige Drehzapfen ausgestattet und aus 20% mehr Stahl gefertigt als die zwei Hubarme herkömmlicher Kompaktlader. Das bedeutet höhere Steifigkeit bei weniger Verschleiß und verbesserten Ladungsrückhalt.

Die Hydraulikschläuche sind sicher vor Aufprall und anderen Schäden geschützt im Inneren des Powerboom™ verlegt.

Der Spannstahl des Schnellwechslers ist für lange Nutzungsdauer hochfest verschweißt.

Für zusätzliche Stabilität und höhere Ausbrechkraft sind die Schnellwechsler der JCB Kompaktlader mit den größten Drehbolzen der Branche ausgestattet.

VEREINFACHTE WARTUNG

Dank des geringen Wartungsaufwands sind die JCB Kompaktlader kostengünstig, wirtschaftlich und extrem produktiv.

Alle täglich anfallenden Wartungsarbeiten lassen sich vom Boden aus durchführen. Vorfilter, Ölfilter und Luftfilter sind über die große am Heck eingelassene Wartungsklappe leicht zu erreichen.

Für größere Wartungsarbeiten lässt sich die Kabine von JCB von einer Person in wenigen Minuten kippen.

Die O-Ring-Dichtungen der Hydraulik reduzieren Ölverlust und wartungsbedingten Ausfall.

Der Motorraum ist sehr gut zugänglich und kann mit dem Hochdruckreiniger schnell gesäubert werden. Darüber hinaus ist der Boden der Maschine für schnelle Durchlaufzeiten flach und ohne Fußschächte ausgeführt.